erkenne das Göttliche in Dir

www.anawe.de

Kraftortreisen

Was sind Kraftortreisen? Auf unserem Planeten gibt es eine Vielzahl bedeutungsvoller Orte. Manche sind bis heute bekannt, andere verborgen. Im Altertum waren es oft rituelle Plätze, an denen sich die Naturvölker zu bedeutenden Anlässen trafen und Zeremonien und Rituale vollzogen. Beispiel dafür sind Stonehenge in England, Berg Rip in Tschechien, Pyramiden (Ägypthen, Mexiko, usw.) Später wurden an diesen Orten Tempel, Kirchen, Pyramiden, Synagogen etc. gebaut. Die Religionen haben sich geändert, die Orte sind geblieben. Inzwischen stehen an vielen dieser Orte Städte. Das hat die Menschen näher an die Kraftorte gebracht, führte aber auch dazu, dass die Energie schwerer zu erkennen ist, unklarer wurde.

Mit Kraftortreisen begeben wir uns auf die Suche nach diesen Energien. Es ist eine Entdeckungsreise, bei der jeder auf seine Gefühle achtet, und jeder sein ganz persönliches Erlebnis mit sich selbst erleben darf. Es sind Reisen, die es jedem ermöglichen, einen Transformationsprozess zu durchleben. Es sind Reisen, die uns einander näher bringen. Eine Verbundenheit, die heute in unserer Gesellschaft oft fehlt.  

 

Avalon






 




Herzensreise nach Avalon 2019

Avalon ist ein mystischer Ort, eine Insel voller Magie.

Wo liegt sie? In Sommerland, der Grafschaft Somerset, in Südengland. Und ganz genau da, wo heute die Stadt Glastonbury steht. In der keltischen Mythologie gehört dieser Ort zu den westlichen Inseln, wohin die Menschen gingen um zu sterben, zu tiefer Transformation und um neugeboren zu werden. Anders gesagt, um aufzuerstehen.

Hier haben schon König Artus und Morgana genauso wie Merlin die Magie des Lebens gelebt.

Heute kannst Du hier sehr nahe die Rückkehr heidnischer Zeiten, das Druidentum, das Ehren der Mutter Göttin sowie alle anderen naturverbundenen Gottheiten verspüren, erleben und für Dich persönlich neu definieren.

In Glastonbury findest Du sogar einen einzigartigen neu gestalteten Tempel der Großen Göttin. Glastonbury ist somit auch ein beliebter Wallfahrtsort.

Ich lade Dich ein, auf eine Reise zu unseren keltischen Wurzeln, zur Weisheit der Natur, nach Avalon wo die Weisheit und Schönheit der Großen Göttin als schöpferische Kraft gelebt wird. Wo die Männlichkeit einen Ehrenplatz neben der Weiblichkeit hat.

Es ist vor allem eine Reise zu Dir selbst. Zu Deiner Annahme und Selbstliebe. An solchen Orten, wo Männlichkeit und Weiblichkeit miteinander in Harmonie fließen, kannst Du Dich selbst daran Erinnern, wer Du bist.

Avalon ist nicht nur auf mystischer Ebene präsent. Es ist ein Ort, wo sich die Energiebahnen der Erde begegnen. Die Leilinien St. Michael und Maria Magdalena (oder auch Lady Nada) sind in der Materie spürbar. Es ist ein idealer Ort für die Öffnung unseres Herzens.

Die Reise findet vom 20.-28.5.2019 statt.

Wir besuchen:

Tintagel, dem Geburtsort von König Artus.

Merlins Cave,

St. Nectans Glen,

Glastonbury,

den heiligen Berg mit Tor,

Chalice Well,

Glastonbury Abbey,

Wells mit Bischofspalast,

Steinkreis in Avebury und Long Barrow,

Durdle Door, ...

Je nach Wetter und Gruppenbedürfnissen behalten wir uns vor die Reihenfolge und Ziele zu ändern.

Wir werden starke Kraftorte besuchen und dort auch energetisierende Rituale gestalten (je nach Bedarf mit der ganzen Gruppe aber auch nach individuellen Wünschen)

Die Teilnahme an den Ritualen ist freiwillig.

Der Wunsch der Gruppe oder Dein eigener nach mehr Zeit für Dich wird respektiert.

Durch die Rituale hast Du die Möglichkeit dich mit Deiner inneren Kraft und Weisheit zu verbinden, alle Elemente Feuer, Erde, Wasser und Luft zu spüren und zu ehren. 

Die Unterbringung erfolgt in B&B Pensionen in Tintagel und Glastonbury in Doppelbettzimmern. Einzelbelegung ist mit Aufpreis möglich. 

Alle weiteren Details findest Du im Anmeldeformular.


Anmeldung Avalon 2019
Hier findest Du weitere Details und kannst Dich anmelden.
AnmeldungAvalon2019.pdf (491.03KB)
Anmeldung Avalon 2019
Hier findest Du weitere Details und kannst Dich anmelden.
AnmeldungAvalon2019.pdf (491.03KB)




Flyer Avalon 2015
Hier findest Du Details zur nächsten Reise nach Avalon.
Avalon_2015.pdf (411.22KB)
Flyer Avalon 2015
Hier findest Du Details zur nächsten Reise nach Avalon.
Avalon_2015.pdf (411.22KB)



 

 

 

Prag  

 

 

 

 

 

 

 

 

Prag wird zurecht als die "Goldene Stadt" und die "Perle an der Moldau" bezeichnet. Eine vielzahl von Bauwerken entstand während der Regentschaft von Karl IV. Seine Berater waren Gelehrte und Astrologen, die neben den Baumaßen und Standorten auch die genauen Zeitpunkte für den Baubeginn errechneten, damit die Energie ideal ist. Prag gilt für viele Menschen als ergetisches Zentrum Europas. Lasst uns gemeinsam die Magie der Moldaumetropole entdecken.  

 

 

 

 

 

Venedig

 

 

 

 

 

 

 

 

Venedig. Allein der Name weckt romantische Gefühle, lässt das Herz höher schlagen und unweigerlich denkt man an alle Menschen, mit denen man in Liebe verbunden ist. Es ist kein Zufall, dass Venedig als "Stadt der Liebe" bekannt ist.   

 

 

Weitere Kraftorte die mich auf meinen Reisen inspiriert haben